PREV
PLAY
NEXT
3F-Filippi
Social Network
Sprachen
my3F
Kontakte
Firma
Produkte
Referenzen
Download
Infopoint
Presseinformationen
Suche
Targetti
Duralamp
Social Network
Sprachen
my3F
Kontakte
Referenzen
Fallstudien
Supermärkte von Novacoop
Unternehmen / Struktur: Supermärkte von Novacoop

3F Filippi beleuchtet die Supermärkte von Novacoop
Ein bedeutendes Projekt, dass den Durchbruch des Unternehmens im organisierten Einzelhandel bestätigt.

Das lichttechnische Projekt für großflächige Geschäftsbereiche stellt immer eine Herausforderung dar: Da es sich um komplexe Einrichtungen handelt, die in aufgrund ihrer Eigenschaften und Nutzung unterschiedliche Bereiche unterteilt sind, muss der Planer in der Lage sein, diese Flächen zu „interpretieren" und jedem einzelnen Bereich die leistungsfähigsten Leuchtkörper zuzuordnen, die eine ausgezeichnete Beleuchtung und gleichzeitig eine Reduzierung des Stromverbrauchs auf ein Mindestmaß gewährleisten.
Diese Art von Herausforderung überwand und bewältigte 3F Filippi in den Entwürfen für die piemontesischen Supermärkte von Novacoop, die sich für die Verwendung einer Beleuchtung von höchster Effizienz entschied, ohne auf die Qualität im Inneren der Bereiche, die täglich von Tausenden von Verbrauchern besucht werden, zu verzichten. Für die ausschließlich der Auslegung der Verkaufsprodukte gewidmeten Flächen wurde der Einsatz des LED-Modulsystems 3F Linux gewählt. Hängeleuchte von einfacher Installation, bestehend aus einer Tragekonstruktion, die mit durchlaufenden Stromleitungen und Leuchtmodulen mit unterschiedlicher Lichtverteilung für die verschiedensten Anforderungen ausgestattet ist. 3F Linux wurde in durchgehenden Reihen auf einer Höhe von 4 Metern installiert. Um die in den Regalen ausgelegten Waren aufzuwerten und gleichzeitig den Kunden einen höheren Sichtkomfort zu bieten, wurde die Verwendung einer Optik gewählt, die für eine optimierte Verteilung des Lichtstroms und mit Lichtquellen von 4000K entwickelt wurde und eine mittlere vertikale Beleuchtungsstärke von über 500 lux auf die Regale gewährleistet.

In der Fleisch-, Gastronomie-, Fisch- und Bäckereiabteilung entschied man sich hingegen für die Verwendung von Produkten wie L 320 LED und 3F Travetta LED, die, ausgestattet mit Schirmen von geringer Blendung oder mit leistungsstarker Paraboloptik, ein für den Kunden gleichfalls angenehmes Licht erzeugen. Im Bereich der Kassen wurden die Hängeleuchten von 3F Filippi installiert, da dort die Notwendigkeit einer Beleuchtung bestand, die es den Kassierern ermöglichte, bequem an den Terminalen zu arbeiten, ohne dass die Reflexe der Lichtquellen die Sichtbarkeit der Digitalbildschirme beeinträchtigten.

In den Bereichen von Novacoop kümmerte sich 3F Filippi zudem um die Beleuchtung der logistischen Bereiche: die Lager der Supermärkte wurden unter Einsatz von entsprechenden Befestigungsbügeln aus Edelstahl mit den Leuchtkörpern 3F Linda LED Ampio beleuchtet. Die Wahl der Planer von 3F Filippi fiel aufgrund des geringen Stromverbrauchs, der in Bereichen, insbesondere in Lagern, in denen künstliches Licht grundlegend ist, auf dieses spezifische System. Angesichts der besonderen Umgebungsbedingungen in diesen Bereichen, wie mögliche Feuchtigkeit und großes Staubvorkommen, erwies sich 3F Linda LED, auch aufgrund ihres hohen Schutzgrades (IP 65), als geeignetste Lösung.